Wärmerückgewinnung

Wärmetauscher im Kompressor

Wärmetauscher dienen dazu, die Temperaturen von zwei Flüssigkeiten aneinander anzugleichen. Je näher die Temperaturen zusammenliegen, je grösser der Flächenbedarf. Die häufigste Anwendung an Kompressoren ist die Heizungsunterstützung. Dabei wird der Wasserkreislauf des Kunden an den Kreislauf des Wärmetauschers im Kompressor angeschlossen. Das heiße Kompressorenöl erwärmt somit das bereits abgekühlte Wasser der Heizungsanlage. Dieses kann dann wiederum erneut für die Heizung genutzt werden. Durch die Nutzung von Wärmetauschern können bis zu 72% der Antriebsenergie des Kompressors zurückgewonnen werden.